Freitag, 19. November 2010

Es hat lange gedauert...

Am Samstag beim Spiel gegen Wolfsburg gab es erstmals "Magath Raus!"- Rufe. Ja, was sagt man dazu. Es hat also eine Saison und 12 Spieltage gedauert bis sie kommen, die gefürchteten "Magath Raus!"-Rufe. Aber besonders bedenklich, finde ich dies noch nicht. Mich wundert lediglich, dass diese Rufe genau zu dem Zeitpunkt kommen, wo es eigentlich Bergauf geht. Es sieht eigentlich gar nicht schlecht aus, zumindest wenn man nur die letzten Partien betrachtet, aus 2 Spielen wurden 4 Punkte mitgenommen, und ein 0:2 Rückstand wurde aufgeholt. Hört sich gar nicht schlecht an. Wenn Schalke in der heimischen Arena jetzt auch noch gegen Bremen gewinnt, sind es 7 Punkte aus 3 Spielen. Das klingt ja fast schon gut. Was sage ich da? Das ist gut, und würde vielleicht endlich den Durchbruch in dieser Saison bedeuten. Aber da steht noch das "Wenn", es sieht natürlich nur gut aus, falls Schalke auch wirklich gewinnt und das wird sicherlich nicht leicht gegen Werder. Aber diese zweite Heimsieg in Folge wäre bitter nötig um sich unten raus zu kämpfen.


Ich hoffe in diesem Spielen, auf die Saisontore 8 und 9 von Klaas "The Hunter" Huntelaar, gegen die Schießbude der Liga, Bremen (27 Gegentore, nur Gladbach hat sich mehr eingefangen). Das müsste ja zu schaffen sein, zumindest hoffe ich das. Unter der Woche hat er mal wieder seine Torjäger Qualitäten bewiesen und den 1:0 Siegtreffer beim Sieg der Oranje gegen die Türkei erzielt.

Besonders motiviert ist sicher auch Ivan Rakitic, denn er steht anscheinend vor einer Vertragsverlängerung bei den Knappen. Mich freut es. Vor einiger Zeit habe ich mich schon zu diesem Thema geäußert.


Alles weitere wird am Samstag auf Platz geregelt. Ich bin gespannt, wie die Mannschaft auftritt.


Falls ihr auch das Einwechselspieler-Raten vom Königsblog vermisst, dann macht doch einfach beim @TurnhallenPhil auf Twitter mit. Einfach eure 3 Tipps, mit dem Hashtag #TESR, an ihn senden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen