Samstag, 11. Dezember 2010

Serie starten!

Der Trend zeigt ganz klar aufwärts. Man führt und gewinnt, so weit so gut. Tabellarisch siehts natürlich noch weiterhin alles andere als gut aus, mit weiteren drei Punkten aus dem morgigen Spiel, könnte man schön sich nach unten weiter Luft verschaffen und nach oben hin aufholen.

Allerdings ist der Gegner kein geringerer als Mainz 05. Vor der Saison hätte man mit einem lockeren Sieg gerechnet. Vor der Saison war alles anders, man dachte Schalke hätte das Potential Meister zu werden mit den Stars in der Mannschaft und Mainz steht im Niemandsland der Tabelle. Falsch gedacht. Schalke steht unten und Mainz ist Dritter, das würde am Saisonende Champions League bedeuten. Verrückt.
Mainz hat sich diesen Tabellenplatz allerdings verdient. Sie spielten nett anzuschauenden Fußball und wirbelten sich von Spiel zu Spiel. Inzwischen ist man auf dem Boden der Tatsachen angelangt, nach einer Reihe von schlechten Spielen, ging es zu letzt wieder bergauf.

Im Rampenlicht zum Anfang der Saison stand Lewis Holtby. Die ersten 7 Spiele die Mainz alle samt gewann, verzauberte er die Liga. Er, die Schalker Leihgabe, wurde sogar Nationalspieler. Jeder Schalke dachte sich wohl: "Ah, genau der Spieler, den wir jetzt brauchen". Auch Holtby ist zurück auf dem Boden der Tatsachen. Er überzeugt jetzt nicht mehr jedes Spiel, macht auch mal schlechte Spiele. Aber das ist vollkommen normal, denke ich. Ende der Jahres endet die Leihe von Holtby und voraussichtlich kehrt er dann zum S04 zurück. Ich freu mich drauf, denn er ist in meinen Augen ein guter Mann, mit viel Potential und ein riesen Zukunft, hoffentlich im Dress der Schalker.



Ich habe so meine Bedenken hinsichtlich des Spiel am Bruchweg. Gegen diese spielstarke Mannschaft muss sich unsere Abwehr erstmal beweisen. Allerdings müsste Schalke mit breiter Brust anreisen und den Mainzer mal zeigen wo es lang geht, hoffe ich. Wenn die Bruchweg Boys heute mal eine Auftrittspause einlegen würden, hätte ich nichts dagegen.
Mein Tipp: 0:1

1 Kommentar: