Samstag, 5. Februar 2011

Manu!

Vorbei ist es, das Derby. Die ganze Anspannung ist weg, genauso wie die Vorfreude, die Hoffnung und die Angst. Und es war das befürchtete Spiel. Starke Dortmunder dominierten verunsicherte Schalker.

Die einzige Schwäche der Schwarz Gelben an diesem Abend war, dass sie einfach keine Bude gemacht haben bzw. es nicht geschafft haben den sensationell haltenden Manuel Neuer zu überwinden. Meine Güte, was hat der Junge gestern für ein Spiel gemacht. Spätestens jetzt wissen auch die Dortmunder, wer der vielleicht beste Torwart der Welt ist. Alles was auf sein Tor kam hat er gehalten, alles. Er hat bewiesen, dass er in 1 gegen 1 Situationen einer der Weltbesten ist. Egal ob Barrios, Blaszczykowski oder Hummels, alle sind sie an Neuer gescheitert. Er hat den Schalkern einen Punkt gerettet und zudem noch seinen Marktwert gesteigert. Neuer hat mal wieder einen Sahne-Tag erwischt, der Rest der Mannschaft eher nicht so.

Mir ist gestern ganz besonders klar geworden, dass es im Schalker Spiel irgendeinen Systemfehler geben muss. Eine Star Truppe, wie Schalke sie hat, wird von einer jüngeren und um einiges billigeren Mannschaft an die Wand gespielt. Die Dortmunder haben gestern alles gezeigt, was ich mir von den Schalkern wünsche. Schnelles Umschalten, rausspielen klarer Torchancen, Tempofußball und Zweikampfstärke. Wenn Schalke auch weiterhin ohne echten Zehner spielt, werden wir wohl noch öfter so ideenlose Spiele sehen, wie das gestrige.

Alle Hoffnungen die ich in dieses Spiel gesetzt habe, wichen bereits nach einigen Minuten der Angst bei jedem Dortmunder Angriff, das es nun scheppert im Schalker Kasten. In der ersten Halbzeit dominierte eine hochmotivierte Dortmunder Mannschaft eine schläfrige, langsame Knappen-Elf auch in der zweiten Halbzeit war es nicht viel anders, auch als Schalke etwas besser in Fahrt kam und sogar eine Chance hatte, waren die Schwarz Gelben immer noch überlegen und hatte die klareren Chancen und scheiterten wieder nur an Manu.

Am Ende steht ein Punkt für beide Mannschaften, für Schalke sicher ein glücklicher Punkt. Für Dortmund zwei verschenkte Punkte. Der gesamte Dank der Mannschaft gebührt Manuel Neuer. Auch wenn uns der Punkt nicht besonders weiter hilft, bin ich froh, das wir nicht verloren haben. Den Spot aller Dortmund Fans, die ich kenne hätte ich einfach nicht ausgehalten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen