Donnerstag, 20. Oktober 2011

[Aik] Larnaka

Für viele ist das Spiel des FC Schalke heute Abend (19.00 Uhr auf Kabel1) gegen AEK Larnaka ein Selbstläufer, ein sicherer Dreier. Man sollte seinen Gegner aber nie unterschätzen, gerade im internationalen Geschäft nicht. Schalke ist natürlich haushoher Favorit, das weiß auch die Mannschaft. Ich hoffe, dass diese nicht auch so selbstsicher ist, wie manch anderer, ansonsten könnte das gewaltig in die Hose gehen. Sobald der Gegner unterschätzt wird, schleichen sich leichte Fehler ein und man geht nicht mehr mit vollem Einsatz an das Spiel ran. Das wäre tödlich. Ich traue der Mannschaft aber so viel Professionalität zu, dass sie den Fehler nicht machen werden. Die Mannschaft wird den Gegner ernst nehmen und mit voller Power antreten.

Zum kommenden Gegner kann ich nicht viel schreiben. AEK Larnaka ist ein Verein aus Zypern. Lanarka ist in der Heimat derzeit Siebter mit neun Punkten aus sechs Spielen. Keine besonders gute Ausbeute. Als ich mich auf die Suche nach ein paar Informationen machte und auf der offiziellen Homepage gelandet bin, entdeckte ich ein, wie ich finde, ganz nettes Video. In diesem Video sprechen der Trainer, der Manager (?) und ein Spieler oder der Torwart über Laranaka, beziehungsweise was sie sich für die Zukunft erhoffen. Schaut's euch an. Ich finde es ganz interessant.



Was mir noch klar wurde: Die Buchstaben A, E und K werden wohl nicht abgehackt voneinander gesprochen, sondern als eigenes Wort, also in Lautschrift in etwa [Aik] oder [Eik], ich weiß es nicht genau. Der Verein wird von den Fans auch wohl [Aik] genannt und nicht Larnaka, dies nur als Randnotiz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen