Mittwoch, 14. Dezember 2011

Volle Pulle für die Fairness, oder?

Schalke spielt heute Abend das letzte, aber nicht mehr entscheidende, Spiel in der Gruppenphase der Europa-League. Dies trifft allerdings nur auf Schalke zu. Für die anderen drei Mannschaften der Gruppe J sieht das komplett anders aus. Für Maccabi Haifa, AEK Larnaka und auch Steaua Bukarest geht es noch um alles. Bukarest und Larnaka haben vor dem letzten Spieltag beide 5
Punkte und spielen gegeneinander. Haifa hat 6 Punkte und muss/darf gegen Schalke ran. Es ist also noch alles offen.

Schalke wird wohl mit einer B-Elf antreten und die Stammkräfte wohl größtenteils schonen. Das bedeutet, dass die Spieler aus den hinteren Reihen die Chance haben sich zu beweisen. Ist das nun Wettbewerbsverzerrung? Ich sage nein. Auch die B-Mannschaft Schalkes sollte den Anspruch haben gegen Haifa zu bestehen. Zudem sollten die Spieler, die nicht regelmäßig spielen und dann in diesen Spielen die Chance bekommen, den Anspruch haben, sich, auf gut deutsch gesagt, richtig den Arsch aufzureißen, sodass der Trainer nicht drum herum kommt sie nochmal aufzustellen. Ein weiterer Punkt ist die sehr angenehme Situation, dass es um nichts mehr geht. Es gibt keinen Druck. Die Mannschaft kann frei aufspielen. Dabei gibt es natürlich auch den Nachteil, dass mit dem nicht vorhandenen Druck auch eventuell der nötige Anreiz fehlt. Das glaube ich persönlich aber nicht. Ich denke die Mannschaft, auch die "B-Mannschaft", ist professionell genug.

Auch für uns Fans ist das natürlich eine schöne Situation. Von dem Spiel hängt nichts ab. Wenn es verloren geht, ok gut, dann geht es verloren. Natürlich will man die eigene Mannschaft immer siegen sehen, aber gut. Für Bukarest bzw. Larnaka wäre das natürlich ärgerlich. Diesen Mannschaften wäre man es eigentlich schuldig die volle Leistung abzuliefern um ihnen die Chance zu lassen im Wettbewerb zu verbleiben. Um den Wettbewerb 'fair zu halten' müsste man eigentlich volle Pulle geben. Aber wenn ich morgen das Spiel sehe, dann denke ich an sowas alles nicht. Mir ist das alles egal. Ich werde mir das Spiel vollkommen entspannt angucken - ob Sieg oder Niederlage. Ich freu' mich drauf!

Kommentare:

  1. Wieso morgen?
    Die spielen heute!!!

    AntwortenLöschen
  2. Verdammt. Das ist das Problem wenn man am Tag vorher schreibt. Natürlich weiß ich, dass das Spiel heute. Dennoch danke.

    AntwortenLöschen