Freitag, 10. Februar 2012

Dreifach wichtig

Ich muss mich entschuldigen. In letzter Zeit gab es nur wenig und unregelmäßig was zu lesen hier. Das liegt keinesfalls daran, dass ich die Lust am Bloggen verloren habe, nein. In letzter Zeit ist immer etwas dazwischen gekommen. Ab sofort wird es hier wieder regelmäßiger was zu lesen geben.

So auch dieses Wochenende. Samstag das Spiel gegen Mainz, Sonntag war dann der so heiß ersehnte Superbowl und pünktlich Montag morgen meldete sich dann der Magen. Von da an lag ich mit Magen-Darm-Grippe flach. Ganz unschön. 

Zu Mainz brauche ich nicht mehr viel zu sagen. Es war halt so, wie es irgendwie immer ist. Erste Halbzeit voll verhauen, in der Halbzeit dann Gegnerstudium auf den letzten Drücker und in der zweiten Halbzeit vieles besser gemacht. Diesmal hat es nicht zum Sieg gereicht und so muss man entscheiden, ob es aufgrund der ersten Halbzeit der eine gewonnene Punkt ist, oder zwei verlorene Punkte, weil man nach dem 1-1 nicht nachgelegt hat. Ich bin der Meinung, dass es schon ärgerlich ist, dass man am Ende nicht die drei Punkte mitgenommen hat, die Chancen dazu hatte man. Insgesamt hat Schalke aber zu wenig gemacht und so muss man sich wohl damit zufrieden geben. So schlimm ist das alles auch nicht, schließlich hat die Konkurrenz auch Punkte gelassen. Alles halb so wild. Mehr dazu hier, hier und hier

Am Dienstagabend kam dann die Sendung 37 Grad im ZDF mit einem absolut anschaulichen Bericht über Rudi Assauer und sein Leben mit seiner Krankheit, der Demenz. Ich möchte auch dazu nicht allzu viele Worte verlieren, ich kann es auch nicht. Ich war sprachlos als ich die Reportage sah. Ich fand es schockierend, traurig und einfach schlimm, wie diese Krankheit sich Rudi Assauer bemerkbar macht. Wenn ihr die Sendung verpasst habt, schaut sie euch an. Hier, in der ZDF-Mediathek ist der Beitrag vorhanden. 

Am Samstag geht es gegen Gladbach. Für Schalke geht es um Punkte im Kampf um die direkten Champions League - Plätze also gegen einen direkten Tabellennachbarn. Doppelt wichtig. Dann hat Schalke natürlich noch was gut zu machen und bekommt die Chance auf Revanche für das Pokalaus im Dezember. Dreifach wichtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen